„Zuhause in Ratingen“ im April

Die April-Laufzeit von „Zuhause in Ratingen“ mit der Tanzgarde der Dumeklemmergarde ist angelaufen.

Die Aktion „Zuhause in Ratingen“, mit der EDEKA Kels Ratinger Einrichtungen unterstützt, geht im April bereits in die achte Runde. Diesmal unterstützt das Unternehmen die Kinder der unlängst neu gegründeten Tanzgarde der Ratinger Dumeklemmergarde.

„Viele unserer Mitarbeiter sind selber große Karneval-Freunde, umso mehr freut es uns, die Ratinger Karnevalskultur unterstützen zu können“, erklärt Felix Kels. Das Familienunternehmen Kels wird auch im April wieder einen Monat lang die sogenannten „Kels Stütchen“ an der Bäckerei-Theke verkaufen. Der komplette Verkaufspreis von einem Euro pro Stütchen geht am Ende des Monats an die Ratinger Tanzgarde.

„Wir sind total begeistert, dass uns EDEKA Kels mit dieser Aktion unterstützen wird. Die Kinder unserer Tanzgarde möchten unbedingt in Garde-Uniformen und mit richtigen Stiefeln auftreten. Das können wir aus eigenen Mitteln leider nicht stemmen. Umso schöner, dass wir hier nun tatkräftige Unterstützung bekommen“, freut sich Bianca Schober, die als Jugendwartin der Tanzgarde die Kooperation mit EDEKA Kels initiiert hat. 

Sie möchten mehr über Zuhause in Ratingen erfahren oder kennen eine Einrichtung, die ebenfalls Unterstützung braucht? Dann schauen Sie einfach auf unserer Info-Seite zum Projekt vorbei: Hier entlang

Pascal„Zuhause in Ratingen“ im April

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.